Online-Shop
mehr als 150.000 Artikel

HOME :: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ   

 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
News
Aktuelle News

20.06.2017 - Technik- und Zerspanungsschulungen

Am 20.06.2017 fand im Hause HENKA eine Technik- und Zerspanungsschulung zum Thema „Technik für Kaufleute“ statt.

Inhalte waren:
• Wirtschaftlichkeit in der ...


News lesen

Nächste Schulung

20.09.2017 - Fräsen - wirtschaftliches Fräsen mit Wendeplattenwerkzeugen

Seminarort

HENKA GmbH

Datum: 20.09.2017

Zeit: 08.30 - 16.30 Uhr

 

-AUSGEBUCHT-

...


Zur Schulung

Witz des Tages


Endlich darf der kleine Markus bei seinem Freund Lukas übernachten. Doch als die Nacht anbricht, bekommt Markus Angst und fragt seinen Kumpel: „Sag mal Lukas, was würdest du tun, wenn ein Vampir zu dir ins Zimmer käme?“ - „Dann würde ich Knoblauch auf ihn werfen!“ - „Und wenn das nicht hilft?“- „Dann würde ich ihm ein Kreuz entgegenhalten!“ - „Und wenn das wieder nicht funktioniert?“ - „Dann spucke ich ihm eine Portion Weihwasser ins Gesicht!“ - „Und wenn er trotzdem bleibt?“ - „Markus, zu wem hältst du eigentlich? Zu mir oder dem Vampir?“

 

Kürzlich


"Ich mache jeden Tag 50 Liegestütze und 20 Klimmzüge. Und was tust du für deine Figur?" "Ich trage weite Sachen und ziehe den Bauch ein..."

Sagt der Chef zum ausscheidenden Mitarbeiter: "Eigentlich tut es mir ja leid, dass Sie gehen, Schmitz. Sie waren für mich immer so etwas wie ein Sohn." "Wirklich, Herr Direktor?" "Ja, immer unverschämt, mürrisch, unzufrieden und undankbar!"

Der Lehrer fragt die Klasse wer ein Gedicht kennt. Willi meldet sich und soll es vortragen. "Ein Angler steht am Nordseestrand, die Angelrute in der Hand. Am Angelhaken hängt ein Barsch, dass Wasser geht ihm bis zum Knie!" "Aber Willi, das reimt sich doch gar nicht!" "Nein, Herr Lehrer, jetzt nicht. Aber warten sie mal bis die Flut kommt!"

Frau Weber kommt aus der Klinik zurück. Ihr Mann ist nicht zu Hause und sie geht ins Wohnzimmer. Da krächzt der Papagei: "Kommt rein Mädels! Heute wird gefeiert, meine Alte ist in der Klinik!"

Eine reiche Kundin zum Maler: "Aber Sie dürfen nichts verändern, malen Sie mich exakt so, wie ich wirklich aussehe!" "In diesem Fall bestehe ich auf Vorkasse!"

Bei einem simulierten Angriff muss sich die Truppe gegen einen "imaginären Feind" verteidigen, wie der Feldwebel es nennt. Er bellt Befehle, doch die Rekruten zeigen nur wenig Reaktion. "Sie da" ruft der Feldwebel, "der imaginäre Feind rückt vor, Sie geraten ins Kreuzfeuer!" Der Rekrut geht zwei Schritte zur Seite. Was tun Sie denn da, Mann?" brüllt der Feldwebel, rot vor Zorn. Rekrut: "Ich stelle mich nur hinter einen imaginären Baum."

Beim Hausarzt: "Herr Doktor, muss ich immer noch aufs Rauchen und auf Alkohol verzichten?" "Aber ja doch! Das habe ich ihnen doch schon vor vier Wochen gesagt!" "Ja, schon! Ich dachte nur, die Wissenschaft hätte inzwischen vielleicht Fortschritte gemacht!"

Hein Hansen aus Friesland kommt mit einer 5 im Religionsunterricht nach Hause. Der Vater ist entrüstet und geht am nächsten Tag in die Schule. Er fragt den Religionslehrer nach dem Grund für die 5. Lehrer: "Sehen Sie mal, Herr Hansen, ihr Sohn wusste nicht einmal das Jesus gestorben ist." Vater: "Wir wohnen hier hinterm Deich, ohne Fernseher. Ich wusste nicht mal, dass er krank war!"

Eine Frau bringt im Aufzug der Frauenklinik ein Baby zur Welt. Sie schämt sich so sehr, und fängt an zu weinen. Ein Arzt will sie trösten und sagt: "Ach wissen Sie, das ist ja gar nichts. Letztes Jahr war da eine Frau, die hat ihr Baby am Haupteingang geboren." "Aber das war ich doch auch..."

Zwei Werbefachleute unterhalten sich: "Wie kommt es eigentlich, dass so viele Hausfrauen eure Produkte kennen?" "Ich schicke Prospekte an die Ehemänner, und schreibe drauf 'Streng vertraulich!'"

Unsere Kontaktdaten

HENKA Werkzeuge +
Werkzeugmaschinen GmbH
Zwickauer Straße 30b
09366 Stollberg / Erzgebirge

Telefon: 037296 / 54 15 0
Telefax: 037296 / 54 15 17

E-Mail: info@henka.de

© HENKA WERKZEUGE + WERKZEUGMASCHINEN GMBH


BESUCHEN SIE UNSERE FACEBOOK SEITE

Homepage selbst erstellen